Es ist manchmal nicht einfach, Mutter zu sein

September 24, 2016

 

Und ich dachte schon, ich wär aus dem Gröbsten raus. Also eigentlich er - mein Sohn. Und dann kommt: DIE PUBERTÄT! Diese Ankündigung (damit wurde mir bereits gedroht, als er noch als Baby mit Schnuller in meinen Armen lag), ... "Wart nume, bis är ir PUBERTÄT isch!". Eine Drohung, die wie ein Damoklesschwert die nächsten 12 Jahre über deinem Haupt hängt. Dann kommt sie, die Angekündigte, wie ein Tsunami (nur dass das Frühwarnsystem bei echten Tsunamis erst viel später angekündigt wird, zu spät). 

 

Die Wellen schlagen über beiden Köpfen zusammen und ertränken, was vorher noch galt. Heute nicht mehr. Das "Mami" wird zu "Mutter", das "Ja" wird zu "Nein", das süsse Stimmchen wird zum tiefen Grunzen usw. Und Mami muss nun zu Mutter werden und durchgreifen, ertragen, weiterschwimmen. Naja. Eben. Pubertät.

 

Und manchmal ertrinke ich. Dann raufen wir uns zusammen, machen "Frieden" und plötzlich bin ich wieder Mami. Für eine kurze Weile, bis die Hormone wieder zu schlagen. Und mich gleich mit (er)schlagen. Es sind beide Seiten, die leiden - und da kann mir jeder Psychologe sagen, was er will. Und jeder Ratgeber noch so weise Worte drucken.... es ist pickuhert (Übersetzung: pickelhart). 

 

Na gut, ich weiss ja, es ist ein natürlicher Prozess (auch wenn es sich bei Weitem nicht so anfühlt) und ich will ja, dass er auf eigenen zwei Beinen steht. Einmal ein gestandener Mann wird (braucht die Welt immer wieder und zwar sofort) und mit Selbstvertrauen gesegnet. Gute Entscheidungen fällt und zwar ohne Mami.

 

Okay, bis dahin schlürfe ich meinen Kaffee mit einem Mantra runter. Versprochen, und hülle mich in zenmässige Geduld. Ich glaube, daher kommt die Weisheit des Alters: Nach den vielen Meditations- und Düreschnuuf-Momenten während der Pubertät deines Kindes, MUSS man weise werden. Das geht gar nicht anders! Die ist schon schlau, die Natur. Danach kannst du ruhen (das musst du auch, weil vollkommen fertig) und darfst dich auf die AHV freuen. 

 

Nun bis zu meiner AHV ist es noch ein bisschen und eigentlich bin ich auch gerne aktiv - Deshalb habe ich PUTZMUNTER & Co. erfunden. Dazwischen bringt mich mein Sohn wieder auf den Boden und zur Weissglut ... aber jetzt weiss ich ja, es ist nicht die Vorstufe zur Hölle sondern zur Weisheit ;).

 

Viel Glück und .... Düreschnuuuuuufeeee!

Ihre

Maria

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square